+
#Inside SuP

Struss und Partner-Jahresrückblick

Heissluftballons am Himmel

Struss und Partner-Jahresrückblick

Frauke Selent

2017 neigt sich dem Ende und wir blicken auf ein ereignisreiches Struss und Partner-Jahr zurück! Ein Jahr, in dem unsere Kunden uns wieder jeden Tag aufs Neue vor spannende Herausforderungen gestellt und für emotionale Momente gesorgt haben. Und auch darüber hinaus war es für unser Team ein Jahr mit vielen besonderen Ereignissen, Neuerungen und Höhepunkten. Wir lassen die vergangenen zwölf Monate noch einmal gemeinsam Revue passieren.

Ein besonderes Schmankerl gab es direkt zum Jahresbeginn: unsere Büroeröffnung im schönen München-Schwabing! Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Kunden nun an zwei Standorten begrüßen können. Beide haben ihren ganz eigenen Charme: Während moderne Geradlinigkeit das Motto in Hamburg ist, verzaubert uns in München der malerische Altbau mit Dielenböden und Stuck.

Dass das Arbeiten in München etwas ganz Besonderes ist, zeigt auch das „Highlight des Jahres“ unserer Beraterin Jalée Gheiby:

"Unser neues Büro in München ist definitiv ein Highlight dieses Jahres. Es macht sehr viel Spaß, dort quasi in „Wohnzimmer-Atmosphäre“ die Kunden beraten zu dürfen und abends dann den intensiven Tag im schönen Schwabing ausklingen zu lassen!"

Doch nicht nur räumlich haben wir uns 2017 vergrößert: Auch unser Team ist das ganze Jahr über immer weiter gewachsen. In unserem Beraterteam, im Wissensmanagement, im Marketing- und auch im Front Office-Team haben wir neue Verstärkung bekommen, über die wir uns sehr freuen! Dazu passt auch das Jahres-Highlight von Ragnhild Struss:

"Ich schaue happy auf München und natürlich die Entscheidung, tolle neue Mitarbeiter einzustellen und zu wachsen. Ein ganz besonderes Highlight war für mich außerdem die super Zusammenarbeit mit Johann Claussen als Geschaftsführungsteam: Es ist klasse, wie wir uns ergänzen!"

Weitere tolle Erlebnisse waren für uns die vielen Workshops, die wir mit ehemaligen Kunden, mit Schülern, aber auch an Universitäten und im Rahmen von Teambuilding-Maßnahmen mit Unternehmen durchgeführt haben. Es macht jedes Mal wieder Spaß, in einer kleinen Gruppe intensiv an einem Thema zu arbeiten und am Ende des Tages die großartigen Ergebnisse zu sehen, die man gemeinsam erreicht hat.

 

Kamera ab! Dieses Kommando haben wir in den letzten Monaten besonders häufig gehört, denn Videos waren 2017 bei uns ein großes Thema. So war unsere Gründerin Ragnhild Struss in diesem Jahr zum Beispiel Teil der FEMALE FUTURE FORCE. Für das von Edition F ins Leben gerufene Projekt stand sie als eine von 52 Coaches in Berlin vor der Kamera, um in einer Video-Reihe ihr Wissen zum Thema Karriereplanung an andere Frauen weiterzugeben. Vielen Dank auch noch mal an das Team für den schönen Tag, die gute Laune und natürlich die Frauenpower!

Außerdem war das Hamburg Journal bei uns zu Gast, um für einen NDR-Bericht einen Beratungstag bei uns zu begleiten. Das war auch eines der Highlights von Shirin Sobhani:

"Es ist toll, dass die Medien ein immer größeres Interesse an uns zeigen und wir dadurch viele Gelegenheiten bekommen, um von unserer Arbeit zu berichten. Neben unserem wachsenden Team und unseren regelmäßigen Weiterbildungstagen war für mich daher auch der Besuch vom Hamburg Journal eines der Highlights in diesem Jahr!"

Und auch bei uns im Büro wurde in den vergangenen Monaten gedreht, was das Zeug hält - denn wir haben eine neue Tutorial-Reihe auf YouTube gestartet! In kurzen Videos geben unsere Berater Tipps rund um die Themen Studienwahl, Bewerbung und Karriere. Wir freuen uns sehr über das neue Projekt, durch das wir unsere Kunden auch über den Beratungstag hinaus bei all ihren Fragen unterstützen möchten. Neben YouTube und Facebook sind wir seit diesem Jahr außerdem auf Instagram vertreten, wo wir unsere Kunden und Freunde über unsere Arbeit auf dem Laufenden halten und außerdem mit Tipps und Sprüchen inspirieren.

Es wurde aber nicht nur gedreht, sondern auch fleißig getippt: zum Beispiel für eine neue Kolumne auf stern.de, bei der Ragnhild Struss als Job-Coach Fragen zu Gehaltsverhandlungen, Elternzeit und Selbstzweifel im Job beantwortet. Da die Kolumne so viel positiven Anklang gefunden hat, gibt es im Januar auch noch eine Fortsetzung - einen besseren Start könnte es für 2018 kaum geben!

Das ganze Jahr über standen bei uns viele Veranstaltungen im Terminkalender: So waren wir zum Beispiel bei der brand eins Zukunftskonferenz, gleich zweimal beim BRIGITTE Job Symposium in Hamburg und in Berlin und bei einer Veranstaltung der NZZ in Zürich mit dabei. Dort trat Ragnhild Struss jeweils als Speakerin auf, um über Themen wie Studienwahl, Karriereplanung, Selbstständigkeit oder auch Selbstwert und Persönlichkeitsentwicklung zu sprechen. Bei jeder Veranstaltung haben sich daraus spannende Diskussionen und tolle Gespräche ergeben, an die wir uns gern zurückerinnern!

 

Einen hohen Stellenwert hatte in diesem Jahr auch unser umfangreiches Digitalisierungsprojekt, durch das wir unsere Beratung noch flexibler und dynamischer gestalten möchten. Im Moment befinden wir uns noch in der heißen Phase - im Frühjahr 2018 wird die neue Plattform dann an den Start gehen! Für unsere neue Wissensmanagerin Ayda Pirmohammadi war die Digitalisierung eines ihrer ersten großen Projekte. Daher gehört es auch zu ihren Highlights des Jahres:

"Die Digitalisierung ist ein Zukunftsprojekt und daher ist es wichtig, dass sich auch Struss und Partner mit dem digitalen Wandel beschäftigt. Wir haben in diesem Jahr mit den ersten Schritten begonnen. Dass ich Teil dieses Projekts sein konnte, freut mich ganz besonders. Mir hat die Arbeit an der Umsetzung Spaß gemacht und nun bin ich natürlich ganz gespannt darauf, wie das Ergebnis aussehen wird."

Da wir bei Struss und Partner jeden Tag neue Menschen kennenlernen und daher kein Tag ist wie der andere, lassen sich unsere vielen unterschiedlichen Erinnungen an dieses Jahr kaum in einem kurzen Text zusammenfassen. Das Zitat von unserer Beraterin Caroline Küster macht dies zum Abschluss deutlich:

"Jeder Beratungstag bringt Highlights mit sich: das Kennenlernen des Kunden an sich, der Austausch mit dem Kunden während und nach der Präsentation, wenn sich seine Vorstellungen mit unseren Empfehlungen decken und das Aha-Erlebnis! Ich freue mich schon total auf viele neue Erlebnisse mit unserem Team und auf die Beratung vieler neuer Kunden in 2018. Ich bin jetzt schon gespannt, was passieren wird!"

Das war's von uns für dieses Jahr - wir freuen uns schon sehr auf 2018!

Ihr Struss und Partner-Team

+