+
#Inside SuP

Verstärkung in unserem Frontoffice-Team

Verstärkung in unserem Frontoffice-Team

Frauke Selent

Wir freuen uns über eine tolle neue Unterstützung für unser Team: Als Junior Office Managerin packt die Hamburger Frohnatur Nina seit Anfang März überall dort mit an, wo Organisations- und Administrationsgeschick gefragt sind. Mit ihrer humorvollen und feinfühligen Art sorgt sie außerdem dafür, dass jede Aufregung unserer Kunden direkt verfliegt. Doch Nina versteht sich nicht nur blendend mit unseren deutschen Kunden – sie ist auch immer für einen Schnack auf Chinesisch zu haben. Was es damit auf sich hat? Das und mehr erzählt sie in einem kurzen Interview!

 

Liebe Nina, erzähl uns doch mal etwas über dich: Wo kommst du her und welches waren deine letzten Stationen?

Ich bin in Hamburg-Eimsbüttel aufgewachsen – und dem Stadtteil bis heute treu geblieben. In der Nähe meiner Familie zu sein, ist mir super wichtig, da wir ein enges Verhältnis pflegen. Natürlich zieht es mich auch manchmal raus, um mehr von der Welt zu sehen und neue Kulturen kennenzulernen. So bin ich zum Beispiel in der Schule für ein Jahr nach Spanien und während des Studiums für ein Semester nach China gegangen. Die chinesische Kultur und Sprache haben mich schon seit Langem fasziniert, weshalb ich mich auch für das Bachelorstudium „Ostasien“ an der Uni Hamburg entschieden habe. Ich treffe mich noch heute oft mit Tandem-Partnern, um etwas auf Chinesisch zu quatschen und die Sprache nicht zu verlernen.

 

Und was machst du sonst noch gern in deiner Freizeit, wenn du nicht gerade dein Chinesisch aufpolierst?

Ich bin generell eher der „Remmidemmi-Typ“ und mag Action! Am liebsten verbringe ich Zeit mit meinen Freunden, bin mit ihnen in der Stadt unterwegs oder auf Konzerten. Außerdem probiere ich gern neue Dinge aus: Gerade habe ich mir zum Beispiel eine Ukulele gekauft und angefangen, mir das Spielen selbst beizubringen. Ab und zu gönne ich mir – und meinem Umfeld – aber auch mal eine ruhige Minute.

 

Eine letzte Frage: Worauf freust du dich bei deinem neuen Job in unserem Unternehmen am meisten?

Selbstverständlich auf das tolle Team! ;-) Aber auch auf die besondere Atmosphäre: zwischen der Unsicherheit und Spannung unserer Kunden am Morgen bis hin zur Freude und neuen Energie am Abend nach der Ergebnispräsentation. Immer im Kontakt mit Menschen zu sein und den Beratungsprozess täglich mitzuerleben, ist das, was ich an diesem Job besonders schätze.

 

Vielen Dank für das Interview, liebe Nina, und „huanying“ –

Herzlich willkommen in unserem Team!

+